ReferentInnen

Claudia Trenkwalder

Nach Absolvierung des Diplomlehrgangs der Gesundheits- und Krankenpflege arbeitete Trenkwalder in verschiedenen stationären und ambulanten Einrichtungen. Neben ihrer Tätigkeit als Supervisorin, Coach, Organisationsentwicklerin, Mediatorin und Konfliktmanagerin ist Trenkwalder außerdem seit 2003 Lehrbeauftragte im Bereich Kommunikation für Gesundheitsberufe an der UMIT in Hall in Tirol.

“Warum allein gehen, wenn’s gemeinsam leichter geht?”

Gabriele Adelsberger

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften konzentrierte sich Adelsberger in ihrem Masterstudium auf die Themen Organisationsentwicklung, Coaching und Supervision. Seit 2007 begleitet die New-Work-Expertin Veränderungsprozesse in Altenwohnheimen und Sozialsprengeln. Ihre Kenntnisse gibt sie außerdem als Moderatorin von Workshops, Klausuren und Tagungen weiter.

“Die Zukunft hat viele Namen. Für Schlaue ist sie das Unerreichbare, für Furchtsame das Unbekannte, für Mutige die Chance.” (Victor Hugo)

Claudia Schrettl

Claudia Schrettl ist systemische Organisationsberaterin. Arbeitsschwerpunkt ist Gesundheitsmanagement am Arbeitsplatz sowie innovative Ansätze in der Organisationsentwicklung. Als Coach und Mediatorin begleitet sie Einzelpersonen, Teams und ganze Organisationen auf dem meist anspruchsvollen und konfliktären Weg der Transformation. Ihre Passion ist es, Menschen zu begleiten, um ihre persönliche Arbeits- und Lebenswelt zufriedener und erfolgreicher zu gestalten.

“Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du Schönes bauen.” (Erich Kästner)

Claudia Muigg

begleitet seit mehr als 10 Jahren Organisationen aller Branchen in der Betrieblichen Gesundheitsförderung, vermittelt die Grundsätze von salutogenem Führungsmanagement und bearbeitet die psychischen und physischen Belastungen am Arbeitsplatz.

“Gesundheit bedeutet: lieben und arbeiten zu können.” (Sigmund Freud)
“Sorgen wir besonders im eigenen Betrieb dafür, dass wir das tun können, was wir wirklich an unserer Aufgabe lieben und damit unsere psychische und physische Gesundheit pflegen.”

Martin Gössler

Organisationsberater, Experte für Führungskräfteentwicklung, Expertenqualifizierung, Training, Management und Wissenschaft

Management ist Handwerk, Führung ist Kunst.
Den Unterschied macht die Beziehungsarbeit.