ReferentInnen

Sigrid Blassnigg

Psychologin, Supervisorin, Coach und Organisationsentwicklerin, Trainerin für wertschätzende Kommunikation und Improvisationstheater

“Wer Fehler als Chance sieht und hin und wieder über sich selbst lachen kann, ist versöhnlicher mit sich und dadurch auch wertschätzender im Umgang mit anderen.”

Gerd Forcher

Supervisor, Coach, Philosophischer Berater und Lehrender an der SOB  Tirol

“Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Leute zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten und die Arbeit einzuteilen, sondern wecke in ihnen die Sehnsucht nach dem endlosen, weiten Meer.” (nach Antoine de Saint-Exupéry)

Sonja Karbon

Führungskraft, Expertin für Diversity & sozialer Inklusion, Organisationsentwicklerin, Akademischer Background: Studium der Bildungswissenschaften, International Health & Social Management und Organisationsberatung- und entwicklung

“Monokultur ist out! Unterschiedlichkeiten zu erkennen und zu nutzen ist eine der größten Ressourcen, die wir in unserer Zusammenarbeit zur Verfügung haben.”

Claudia Schrettl

MediatorIn und Organsiationsentwicklerin, Coach

“Auch als Steinen die dir in den Weg gelegt werden, kannst du schönes bauen.” (Erich Kästner)

Claudia Muigg

begleitet seit mehr als 10 Jahren Organisationen aller Branchen in der Betrieblichen Gesundheitsförderung, vermittelt die Grundsätze von salutogenen Führungsmanagement und bearbeitet die psychischen und physischen Belastungen am Arbeitsplatz.

“Gesundheit bedeutet: lieben und arbeiten zu können.” (Sigmund Freud)
“Sorgen wir besonders im eigenen Betrieb dafür, dass wir das tun können, was wir wirklich an unserer Aufgabe lieben und damit unsere psychische und physische Gesundheit pflegen.”

Claudia Trenkwalder

Nach Absolvierung des Diplomlehrgangs der Gesundheits- und Krankenpflege arbeitete Trenkwalder in verschiedenen stationären und ambulanten Einrichtungen. Neben ihrer Tätigkeit als Supervisorin, Coach, Organisationsentwicklerin, Mediatorin und Konfliktmanagerin ist Trenkwalder außerdem seit 2003 Lehrbeauftragte im Bereich Kommunikation für Gesundheitsberufe an der UMIT in Hall in Tirol.

“Warum allein gehen, wenns gemeinsam leichter geht?”

Gabriele Adelsberger

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften konzentrierte sich Adelsberger in ihrem Masterstudium auf die Themen Organisationsentwicklung, Coaching und Supervision. Seit 2007 begleitet die New-Work-Expertin Veränderungsprozesse in Altenwohnheimen und Sozialsprengeln. Ihre Kenntnisse gibt sie außerdem als Moderatorin von Workshops, Klausuren und Tagungen weiter.

“Die Zukunft hat viele Namen. Für Schlaue ist sie das Unerreichbare, für Furchtsame das Unbekannte, für Mutige die Chance.” (Victor Hugo)

 

Martin Gössler

Lorem Ipsum

“Lorem Ipsum”